• 09074/3807
  • martin@elektroservice-oberfrank.de

LCN-Steuerung

LCN Gebäudesteuerung

LCN-Website

LCN 3

Energieeffizienz – Sicherheit – Komfort

Die volle Kontrolle zu haben. Ob vom Sofa oder von unterwegs.
Wohlfühltemperaturen und Komfort überall – ein kuscheliges Zuhause.
Stimmungsvolle Lichtszenen einfach per Tastendruck abrufen zu können.
Mit einem Blick sicher zu sein, dass alle Türen und Fenster verschlossen sind.
Sich darauf verlassen zu können, dass das eigene Haus selbstständig Energie einspart.
Das ist LCN.


LCN 4

Einfache Handhabung. Große Wirkung. Ein Tastendruck genügt.

LCN GT-Serie.  Verpasst ihrem Smart Home ein edles Design

cof

Schön anzusehen und intuitiv zu bedienen

Eine „intelligente“ Elektroinstallation mit dem LCN-Bussystem der Firma ISSENDORFF KG
eröffnet völlig neue Perspektiven hinsichtlich des Wohnkomforts, der Sicherheit und
nicht zuletzt beim Energiesparen. Aber auch seitens der Bedienung eröffnet LCN neue
Dimensionen.
Obgleich das LCN-Bussystem im Verborgenen arbeitet – seine Komponenten befinden sich in der
Stromverteilung, in Verteilerdosen oder in Schalterdosen hinter Schaltern oder Tastern – kann es
optische Indizien geben, dass in einem Gebäude ein LCN-Bussystem arbeitet: Die formschönen,
eleganten Bedien- und Info-Module der LCN-GT-Serie. Diese Glastastenfelder machen die
Gebäudetechnik einfach bedienbar und stellen auf ihrer Anzeige die unterschiedlichsten
Informationen zur Verfügung. So setzt die von LCN gebotene Funktionalität neue Maßstäbe.
Diese Schmuckstücke der besonderen Art bieten ein schlankes Design mit edlem Glas und sind in
Schwarz, Weiß oder in Sonderfarben lieferbar. Trotz ihrer kompakten Maße bieten sie hohen
Bedienkomfort – eine sanfte Berührung genügt, um eine Funktion auszulösen. Dafür sorgt eine
kapazitiv arbeitende Sensorik, die ohne mechanische Teile funktioniert und somit auch keinen
Verschleiß kennt. Durch die Möglichkeit, bei jedem Tastenfeld der GT-Serie mehrere Tasten zu
einer Taste zusammenzufassen ist es leicht möglich, nur durch eine entsprechende Parametrierung
die Tastenfelder für Menschen mit Handicap leicht bedienbar zu machen. Ebenso flexibel sind die
Glastastenfelder der LCN GT-Serie hinsichtlich der Beschriftung. Hierzu wird mit der kostenlos als
Download erhältlichen Software LCN-GT-Designer ein Papier individuell gestaltet und hinter dem
Glas des Tastenfeldes angebracht. So sind der Gestaltung mit Symbolen, Text oder Bildern kaum
Grenzen gesetzt. Eine dezente Tastenausleuchtung setzt die so gestaltete Bedienoberfläche ins
rechte Licht. Ein um das Tastenfeld befindlicher Corona®-Lichtkranz sorgt für eine indirekte
Wandbeleuchtung und erleichtert das Finden des LCN-GT bei Nacht und gibt dem Raum eine
dezente, individuelle Ausleuchtung. Dabei kann diese Beleuchtung in unterschiedlichen
Helligkeiten erstrahlen, den aktuellen Lichtverhältnissen im Raum automatisch angepasst oder
abgeschaltet werden.

Wooden table and white chairs in dining room

Aber die LCN-Glastastenfelder liefern auch Informationen. So haben alle Modelle der GT-Serie
Status-LEDs, die über Zustände von beliebigen Komponenten der LCN-Installation aus dem ganzen
Gebäude durch die Zustände Ein, Aus, Blinken oder Flackern informieren können. Das LCN-GT12,
ein Tastenfeld mit 12 Tasten, bietet zudem noch eine Bargraph-Anzeige zur Darstellung von
veränderlichen Werten wie beispielsweise eine Temperatur. Neben den Status-LEDs verfügen das
LCN-GT4D und das LCN-GT10D über ein 2,8″-TFT- Display, das die Darstellung von bis sechs
Symbolen aus einem Vorlagen-Pool erlaubt, die frei wählbare LCN-Ereignisse farbig darstellen.
Zudem kann das Display bis zu vier Zeilen frei wählbaren Text darstellen, mit denen sich beliebige
LCN-Ereignisse oder LCN-Werte farbig anzeige lassen.


Smiling little girl playing on tablet and lying on carpet